Judith Sonntag / Start - Alte Wache Sonntag

Bild vergrößern
Judith Sonntag

Nichts Schönres unter der Sonne
als unter der Sonne zu sein.
(Ingeborg Bachmann)

Viele Menschen kommen im Laufe ihres Lebens in Situationen, in denen sie psychotherapeutische Hilfe in Anspruch nehmen. Zu meinem therapeutischen Selbstverständnis gehört, dass von Geburt an, durch alle Lebensphasen bis hin zum eigenen Tod, Veränderung erlebbar und persönliches Wachstum möglich ist.

Meine Arbeit basiert auf der Ausbildung und mehrjährigen Tätigkeit als Musiktherapeutin in verschiedenen Arbeitsfeldern. Im Rahmen der therapeutischen Beziehung verstehe ich Musik als seelisches Geschehen im kommunikativen Raum zwischen Menschen, frei von Leistungsdruck und offen für kreative und individuelle Lösungen. Da die körperliche Ebene in der therapeutischen Arbeit häufig eine zentrale Rolle spielt, biete ich nach mehrjähriger Erfahrung im Heilpädagogischen Tanz nun auch Tanztherapie als tiefenpsychologisch orientieres Verfahren an. Tanz bedeutet für mich die Erfahrung und Bedeutung von Körperlichkeit in
freier Bewegung.

Meine therapeutische Grundhaltung ist allen Menschen gegenüber gleich und geprägt von einem 'Sich berühren lassen' und 'Miteinander in Beziehung treten'. Abgestimmt auf die persönlichen Bedürfnisse, Wünsche und Ziele wähle ich mit meinen Klienten, welches kreative Medium jenseits der Sprache zum Einsatz kommen soll: Musik, Bewegung oder Tanz.

Zur Entwicklung und Sicherung der Qualität meiner Arbeit nehme ich kontinuierlich an Einzel- und Gruppensupervision teil.